Weitere Regelwerke

Neben der Gewerbeordnung, der Spielverordnung sowie den länderspezifischen Spielhallenregelungen gibt es für die Unterhaltungsautomatenwirtschaft weitere wichtige Regelwerke:

  1. Baurechtliche Vorschriften

  2. Jugendschutzgesetz (JuSchG) vom 23. Juli 2002
    (zuletzt geändert durch Art. 2 des Gesetzes vom 22. Oktober 2020 – BGBl. I S. 2229)
  3. "Überfallprävention in Spielstätten" des Spitzenverbandes Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung – Stand: 1. April 2021 (Konkretisierung der DGUV Vorschrift 25 „Überfallprävention“)

  4. Umsatzsteuer

  5. Automatenspezifische Ausbildung